Crazy Outfits

Kostenlose Hotline: 0800 330 09 95
Täglich exklusive Angebote
Bis zu 75%* reduziert

Gratis anmelden und sparen!

oder

Crazy Outfits für mehr Spaß an der Mode

Moderedakteurinnen, Künstler und Popstars präsentieren sich anlässlich wichtiger Events gerne in auffälligen Kreationen, die sie durch ihr schräges Aussehen zu wandelnden Kunstwerken machen.

iStock 000063410277 Small Crazy Outfits

Ob ausgefallene Hüte mit humorvollen Zitaten, Kleider, die aus ungewöhnlichen Materialien gefertigt sind oder eigentümlich geschnittene Ensembles, die den Träger in ein fantasievolles Fabelwesen verwandeln, crazy Outfits sind salonfähig geworden, denn sie vereinen Elemente der von jugendlichen Modeströmungen inspirierten Streetwear mit jenen der Haute Couture.Auch viele Modefans hüllen sich gerne in schräge Kombinationen, die alle Blicke auf sich ziehen und den grauen Alltag für einen Moment vergessen lassen.

Crazy Looks – Wichtiger Teil der Modegeschichte

Die Mode wurde im späten 20. Jahrhundert dank der kreativen Arbeit einiger visionärer Designer wie Alexander McQueen, Thierry Mugler, Jean-Paul Gaultier oder Yohji Yamamoto zu einer Kunstform erhoben, die alle Freiheiten der Gestaltung offen lässt und weit über das Einkleiden von Menschen hinausgeht.

iStock 000061825892 Small Crazy Outfits

“Bereits vor dem 20. Jahrhundert verwandelten sich Menschen der oberen Schichten in bunte Paradiesvögel.”

Mit schrägen, teilweise sogar schockierenden modischen Kreationen lassen sich heute politische und gesellschaftskritische Botschaften auf unterhaltsame und eindrucksvolle Weise transportieren. Auch wenn die Mode in nahezu allen Zivilisationen, vom Altertum bis in die Neuzeit strengen Regeln und Diktaten unterworfen war, ließen einige Epochen bereits lange vor dem 20. Jahrhundert stilistische Freiheiten zu, damit Menschen der oberen Gesellschaftsschichten sich in bunte Paradiesvögel verwandeln konnten.

Man denke beispielsweise an Barock und Rokoko, als neben unnatürlichen Körperformen der Gewänder auch bereits unendlich viele Farben, Muster und Materialien verwendet wurden, um individuelle und atemberaubende Mode zu kreieren.

Unterschiedliche Stile gekonnt kombinieren

Nicht nur Designer machten Mode als schräge Kunst populär, auch internationale Moderedakteurinnen inspirieren Menschen immer wieder dazu, ihre Lust an ungewöhnlichen Kleidern und Kombinationen auszuleben.

iStock 000012580431 Medium 1 1024x1024 Crazy Outfits

Haute-Couture-Sammlerin Daphne Guinness oder Anna Dello Russo, Chefredakteurin der japanischen Vogue lassen sich viel einfallen, um sich in moderne Paradiesvögel zu verwandeln und ihren eigenwilligen, oft schockierenden Stil zu prägen.

Dabei muss es nicht immer die meterhohe Hutskulptur von Philip Treacy sein, um crazy Outfits zu perfektionieren. Wer ausgefallene und edel verarbeitete Mode und Accessoires internationaler Topmarken gekonnt und humorvoll mit lässiger Streetwear und Vintage-Mode aus vergangenen Jahrzehnten kombiniert, wird immer aus der Menge herausstechen und seinen unverwechselbaren Stil auf einprägsame Weise betonen.

Designermode in der Zalando Lounge für extravagante Outfits

Egal, für welchen Anlass, crazy Outfits lassen sich mit etwas Gespür für Farbkombinationen und außergewöhnlichen Schnitten für den Alltag ebenso zusammenstellen wie die Party.

iStock 000043805160 Small Crazy Outfits

Registrierte Mitglieder der Zalando Lounge genießen einen exklusiven Zugang zu edlen und ausgefallenen Modellen internationaler Designer und Toplabels, um nach Lust und Laune zu kombinieren und mit Mode zu spielen.

Durch die auf wenige Tage limitierten Verkaufsaktionen ermöglicht die Zalando Lounge ihren Mitgliedern Traumpreise mit bis zu 75 %* Ersparnis auf luxuriöse Mode, Schuhe und Accessoires, um mit extravaganten Outfits mehr Farbe, Spaß und Kreativität in den grauen Alltag zu bringen.

Jetzt kostenlos anmelden!

*ggü. der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers