Hot Leggings

Kostenlose Hotline: 0800 330 09 95
Täglich exklusive Angebote
Bis zu 75%* reduziert

Gratis anmelden und sparen!

oder

Hot Leggings – Schlanke Beine als effektvolle Hingucker

Attraktiv wirkende Beine und herrlicher Tragekomfort – dies sind nur zwei der vielen Vorteile, denen die Leggings ihr Revival als Lieblingskleidungsstück vieler Trendsetterinnen zu verdanken haben.

iStock 000069312679 Small Hot Leggings

Lange als bequeme Beinbekleidung in der Fitness-Szene begehrt, werden die hautengen Hosen als sogenannte Hot Leggings heute längst nicht mehr nur aus Baumwolle, sondern in unterschiedlichen Ausführungen und aus effektvollen Materialien angeboten.

Sie sind als Alltagskleidung ebenso begehrt wie als Mode für lange Partynächte und machen die Beine ihrer Trägerin zu modischen Hinguckern.

Vom traditionellen Leder-Beinkleid zur Hot Leggings

Die Geschichte der äußerst bequemen Leggings, die heute in nahezu jedem Damenkleiderschrank zu finden sind, reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück und ist der revolutionären Erfindung eines Schneiders aus Marokko zu verdanken.

iStock 000043426962 Small Hot Leggings

Dieser fertigte für den südspanischen Markt herrliche bequeme Beinkleider aus weichem Ziegenleder, das sich an die Haut anschmiegte und dadurch maximale Bewegungsfreiheit bot. Hautenge Hosen aus dünnem Leder waren auch unter den amerikanischen Ureinwohnern beliebt und wurden später von den europäischen Siedlern übernommen.

“Einen absoluten Höhepunkt erlebten Leggings in den Achtzigerjahren.”

Im 20. Jahrhundert hielt das bequeme Kleidungsstück Einzug in die Welt der Sportler. Einen absoluten Höhepunkt erlebten Leggings in den Achtzigerjahren, als sie vom typischen Outfit schlanker Aerobic-Göttinnen zu einem wesentlichen Bestandteil des weiblichen Alltagslooks avancierten. Die in dieser Dekade angesagten Leggings waren in leuchtenden Farben, flippigen Musterungen und glänzenden Stoffen beliebt und wurden wie Hosen zu weiten T-Shirts getragen.

Aus den kultigen Modellen der Achtzigerjahre entwickelten sich die heutigen Leggings in extravaganten Ausführungen, die das Herz ihrer Trägerinnen ebenfalls durch auffällige Gewebe und leuchtende Farben höher schlagen lassen. Ab Mitte der Neunzigerjahre verschwanden Leggings vorübergehend von der Bildfläche, um nach der Jahrtausendwende von leidenschaftlichen Fashionistas abermals wiederbelebt zu werden.

Heiße Beinbekleidung in der Zalando Lounge

Unter der Bezeichnung Hot Leggings sind heute besonders Modelle gefragt, die aus hochglänzenden Materialien gefertigt und mit einem knappen Top zum sexy Party Outfit kombiniert werden.

iStock 000024731986 Small Hot Leggings

Ob in glitzerndem Gold und Silber, aus beschichteten Stoffen für einen effektvollen Wetlook, in aufsehenerregender Lack- und Lederoptik oder in irisierenden Farbtönen, junge Frauen wirken in Hot Leggings mit High Heels ebenso lasziv wie in Minikleidern.

Wer besonders mutig ist, wählt ein Modell mit Nietenapplikationen, Noppen, Schnürungen an den Seiten oder aus transparenter Spitze, um die Aufmerksamkeit auf die langen Beine zu lenken. Auch vorne geschlitzte Leggings liegen seit einigen Jahren im Trend und lassen die Haut effektvoll durchblitzen.

Egal, ob geschlitzt, hochglänzend oder mit auffälligen Verzierungen, extravagante Leggings angesagter Modelabels finden eingefleischte Trendsetterinnen als registrierte Mitglieder der Zalando Lounge in großer Auswahl. Nicht nur hautenge Leggings in verschiedenen Ausführungen werden in diesem exklusiven Shopping Club zu unschlagbaren Schnäppchenpreisen angeboten, auch bei edler Mode, Accessoires und Schuhen internationaler Designer und Topmarken können Mitglieder der Zalando Lounge bis zu 75 %* sparen.

Jetzt kostenlos anmelden!

*ggü. der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers