Elegant durch den Sommer: Der ärmellose Blazer

Ärmellose Blazer: zeitlose Basics

Im Sommer wird die Schere ausgepackt, denn: Man nehme einen Blazer und schneide ihm die Ärmel ab. Erinnert sehr an eine Weste, aber nur im Ansatz. Gestatten - ein ärmelloser Blazer. Der Modetrend des Jahres.

Ärmelloser Blazer

Weste - gekommen, um zu bleiben

Bereits im Winter hatte die Blazerweste ihren großen Auftritt. Wer braucht schon einen Mantel? Die Weste galt als Mantel-Alternative schlechthin. Dieser Trend setzt sich nun fort, mit einer winzigen Änderung: Der Blazer feiert seinen Erfolgszug. Reservieren Sie diesem Kleidungsstück einen Platz in Ihrem Schrank, denn er wird Ihr treuer Begleiter.

DER ARM-FREI-LOOK HARMONIERT MIT EINEM TOP,ANSONSTEN MIT LANGARM-SHIRTS.

Ärmelloser Blazer

Ja, schick sehen sie aus - und gekonnt kombiniert auch noch sexy. Vor allem an warmen Tagen kommt keine Frau ohne den ärmellosen Blazer aus. Es wird kälter? Mit diesem Kleidungsstück können Sie sogar im Winter überzeugen. Der Arm-frei-Look harmoniert mit einem Top, ansonsten mit Langarm-Shirts. High-Waist-Shorts sorgen für den schicken oder rockigen Look, ganz wie es Ihnen beliebt. Stecken Sie das Top in die Bluse hinein und peppen Sie das Gesamtbild mit einer Statementkette auf.

Wer es eher weniger rockig mag, sollte sich für eine klassische Shorts entscheiden, mit einer dezenten Waschung. Sie möchten auffallen? Destroyed-Effekte und ein authentischer Used-Look sorgen für eine freche Ausstrahlung.

Nicht nur für den Alltag geeignet

Ein ärmelloser Blazer hat einen strengen, biederen Touch - wenn er falsch kombiniert wird. Wunderbar machen sich ein Paar elegante High Heels, die für einen modern weiblichen Look sorgen. Ob abends auf einer Feier oder mittags beim Stadtbummel, dieser Look macht immer eine bezaubernde Figur. Es soll etwas weniger aufgestylt sein? Kein Problem! Alternativ empfiehlt sich eine coole Jeansshorts mit flachen Sandalen - total lässig und alltagstauglich.

Ärmellose Balzer

MINIMALISMUS IN SEINER REINSTEN FORM.

Klare Linien sorgen für einen schnörkellosen Körper. Die Silhouette wirkt radikal reduziert - Minimalismus in seiner reinsten Form. Die ärmellose Blazerweste schmeichelt sich leicht um die Konturen, was sie weiblich und elegant wirken lässt. Im Fach-Jargon wird dieser Effekt als "soft-tailoring" bezeichnet. Ist das Oberteil etwas weiter ausgeschnitten, versteckt es die Kurven vor neugierigen Blicken und erlaubt nur einen kleinen Blick auf die Beine und das Dekolleté - weshalb Schuhe und Accessoires mit Bedacht zu wählen sind.

Farbenfroh in den Sommer

Mutige Frauen dürfen sich austoben: Bunte und fröhliche Farben sind voll im Trend. Ob helles Blau oder kräftiges Gelb, alles ist erlaubt - sogar Pink.

ärmelloser Blazer

Es soll etwas dezenter sein? Ein zartes Mint hat sich als schöne Alternative erwiesen, was auch für Holzfarben gilt. Diese Töne sind weder aufdringlich, noch wirken sie langweilig. Dafür lassen sie sich gut kombinieren, wie mit einem zeitlosen Weiß oder Schwarz.

Die meisten Blazerwesten sind klassisch gehalten. Eher die Form als ihre Farbe machen sie zu einem Eyecatcher. Dennoch sind Muster erlaubt: Verspielte Blumen- und Tierprints lockern den Look auf, vorzugsweise auf dem Top. In Unifarbe lässt sich die Weste leichter kombinieren, doch keine Sorge: Öffnen Sie den Kleiderschrank und beweisen Sie Mut. Modefans dürfen sich diesen Sommer (fast) alles erlauben.

Es sind Kleinigkeiten, die den Look verändern

Prinzipiell wirkt ein ärmelloser Blazer trocken und nüchtern. Es ist ein unifarbenes Kleidungsstück, ohne viel Ausstrahlung. Nun kommen Sie ins Spiel: Treffen Sie ein Statement.

Je länger, desto lässiger. Knappe Shorts und ein kurzes, vielleicht sogar bauchfreies Oberteil lassen Ihre Beine größer wirken. Kombinieren Sie das Outfit mit einem T-Shirt, kann von spießig nicht mehr die Rede sein.

Ärmelloser Blazer

Wenn Sie es noch lockerer mögen, stopfen Sie das Top in die Jeans und Sie haben eine ultra-lässige Ausstrahlung. Sportlich schick erscheint das Outfit mit einer coolen Lederhose, auffälligen Ohrringen und gemütlichen Sneakers. Auch ein trendiger Rucksack passt zu diesem Outfit - wie es Ihnen beliebt.

Sogar im Büro können Sie einen ärmellosen Blazer tragen: Keine Lust mehr auf die langweilige Büro-Kombi? Eine weiße lange Blazerweste harmoniert hervorragend mit einer Nadelstreifenhose, klassischen Pumps und einer Tasche in Bordeaux.

Fazit: Long Vest, Sleveless Jacket oder ärmelloser Blazer, dieser Trend hat viele Namen. Die Blazerweste ist easy to wear, da leicht zu kombinieren - und passt sogar zu jeder Figur. So machen Sie überall einen modisch guten Eindruck. Der Sommer kann kommen! Entdecken Sie Ihre Weste in der Zalando Lounge stark reduziert!