Pantyhose

Kostenlose Hotline: 0800 330 09 95
Täglich exklusive Angebote
Bis zu 75%* reduziert

Gratis anmelden und sparen!

oder

Die Geschichte der Pantyhose

Einige Frauen lieben sie, andere können einer Pantyhose, wie Feinstrumpfhosen auch genannt werden, rein gar nichts abgewinnen. Fest steht jedoch: Feinstrumpfhosen sind modische Alleskönner, die zu vielen Anlässen passen und die Beine unglaublich gut aussehen lassen.

iStock 000036661758 Small Pantyhose

Die klassische Feinstrumpfhose, wie wir sie heute kennen, wurde 1959 von dem Amerikaner Glen Raven Mills erfunden und verdrängte damit die halterlosen Strümpfe. Der Grund dafür war denkbar einfach: Die Pantyhose sorgte mit ihrem eingenähten Höschen für eine perfekte Passform und Strumpfhalter wurden überflüssig. Der wirkliche Ursprung der Feinstrumpfhose liegt aber noch viel weiter zurück und hat mit Frauen rein gar nichts zu tun.

Von der Herrenstrumpfhose zum Kassenschlager

Strumpfhosen tauchten in der Modegeschichte bereits im 15. Jahrhundert auf und waren in der Renaissance in adeligen Kreisen weit verbreitet. Allerdings nicht bei den Frauen: Das Tragen der Beinlinge war alleine den Herren der Schöpfung vorbehalten. Die Beinlinge waren gewebt oder gestrickt und wurden an der Unterhose der Männer befestigt.

iStock 000083258627 Small Pantyhose

Ein Jahrhundert später war die Strumpfhose wieder von der Bildfläche verschwunden und trat erst im 20. Jahrhundert beim weiblichen Geschlecht ihren modischen Siegeszug an.

Die Entwicklung der Feinstrumpfhosen war eng mit der Erfindung strapazierfähiger Fasern wie Nylon oder Perlon Ende der 1930er Jahre in Deutschland und den USA verknüpft. Zunächst von den Frauen noch als Nylonstrümpfe mit Haltern getragen, wurde 1959 die erste Pantyhose von Erfinder Glen Raven Mills mit einem blickdichten Höschenteil versehen. Außerdem sorgte der technische Fortschritt dafür, dass Feinstrumpfhosen dank moderner Textilmaschinen in Massenproduktion gingen. Ihren wirklichen Durchbruch feierte die Feinstrumpfhose in den 1960er Jahren, als Miniröcke und Hotpants in der Modewelt schwer angesagt waren.

Die Zalando Lounge: Beliebte Labels zu tollen Preisen

Feinstrumpfhosen sind auch heute noch ein modisches Accessoire, das in vielen Variationen erhältlich ist. In der klassischen Form eignen sie sich für ein seriöses Bürooutfit, mit einer verführerischen Rücknaht für den großen Auftritt am Abend.

iStock 000018050524 Small Pantyhose

Strumpfhosen für Männer sind nicht ganz aus der Modewelt verschwunden, konnten sich allerdings nicht etablieren.

In der Zalando Lounge gibt es ständig neue Artikel angesagter Marken und Luxuslabels. Das Angebot reicht von Bekleidung für Damen, Herren und Kinder, Schuhen und Accessoires bis zu Produkten aus den Bereichen Sport, Technik und Home. Nach einer kostenfreien Registrierung können bei den zeitlich begrenzten Aktionen bis zu 75 %* auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers gespart werden.

Jetzt kostenlos anmelden!

*ggü. der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers